Freitag, September 05, 2014

Mondkuss - Reihe

Das Übernatürliche ist grenzenlos und keineswegs verborgen. Öffne deine Augen und genieße den Schein der Magie.
Mondkuss - Bise de la Lune
Print: 14,99€
Verlag: Bookshouse
Erscheinungsdatum: Juni 2015
 
Mondkuss-Reihe
* Band 1: Mondkuss - Bise de la Lune
* Band 2: Blütenkuss - Bise de la Fleur
* Band 3: Silberkuss - Bise Argentée
* Band 4: Kristallkuss - Bise en Cristal
* Band 5: Nebelkuss - Bise du Brouillard
 
 
 
 
Klappentext:
 
Katleen Rousseau liebt den Klang von rockiger Musik und die starken Arme eines fremden Mannes. In der Bar "Mondkuss" begegnet sie dem charmanten und gut aussehenden Luron Lafleur. Nach einer heißen Nacht folgt die ernüchternde Neuigkeit: Luron ist ihr neuer Partner bei der Polizei, der mit ihr den Schlächter von Paris jagen soll. Katleen ist mit dieser Fügung des Schicksals überfordert. Sie ahnt nicht, dass Luron ein dunkles Geheimnis hat, das sie zwischen die Fronten einer uralten Fehde treibt.
Denn während Katleen von der Existenz des Übernatürlichen nicht überzeugt ist,  versuchen Himmelskrieger und Dämonen unnachgiebig, Soldaten um sich zu scharen. Plötzlich findet sie sich in einem blutigen Rachefeldzug wieder und gerät ins Visier des Mörders. Schon bald ist sie gezwungen, sich zu fragen, welcher Seite sie sich anschließen will. Haben ihre Gefühle für Luron überhaupt eine Chance?
 
 
Lesermeinungen
 
"Das Buch hat mir alles in allem sehr gut gefallen, die Personen waren interessant beschrieben, man fand gleich den Kontakt zu den Protagonisten. Ich fand das Buch bis auf wenige Passagen durchweg spannend und war immer wieder gespannt, welche Wendung die Geschichte als nächstes nehmen würde. Man war sich nie so ganz sicher, ob denn Devin und Luron wirklich durch und durch böse bzw. gut sind. Und Lestard war einfach nur sympathisch. Ich würde für dieses Buch auf alle Fälle eine Kaufempfehlung aussprechen für alle Fans dieses Genre." - Testleserin
*** Vorsicht, diese Lesermeinung enthält einen Spoiler! ***
"Ich war im Großen und Ganzen sehr beeindruckt und konnte das Buch fast nicht zur Seite legen, so sehr nahm mich die Geschichte in ihren Bann. Die Geschichte ist überaus spannend geschrieben, mit tollen Persönlichkeiten und ich habe bis zur letzten Seite mit Katleen mitgefiebert.
Etwas störend empfand ich die vielen sexuellen Inhalte, das hätte meiner Meinung nach weniger sein können. Aber das ist wohl Geschmackssache.
Das Ende gefällt mir auch ganz gut, nur ist der kleine Cliffhanger von Katleen etwas fies als sie Lurons Tod vor Augen sieht. Ich vermute aber mal, dass dies eine Anspielung auf einen evtl. zweiten Band sein soll und würde diesen sehr begrüßen." - Testleserin
 
 
 
 
 
 
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen