Marie-Luis Rönisch


Marie-Luis Rönisch wurde am 26. Februar 1993 in Großröhrsdorf geboren. Schon von klein auf, begeisterten sie Märchen, Legenden und Geschichten. Fasziniert von Mystery und Serien, träumt sie sich in fremde Welten und hält diese Erlebnisse auf dem Papier fest.
Im Alter von 16 Jahren begann sie mit dem Schreiben und veröffentlichte kurz darauf, ihren ersten Roman bei einem Kleinverlag. Zwischenzeitlich arbeitete sie als Herausgeberin für die Anthologie "Die Legende von Halloween - Samhain" mit insgesamt 22 Autoren zusammen.

Neben dem Schreiben und ihrem Geburtsort im verwunschenen Sachsen, liebt sie Kroatien und Teneriffa und sieht diese beiden Urlaubsziele insgeheim als eine zweite Heimat. Wenn sie nicht gerade mit ihrem Zwergkaninchen schmust, gibt sie sich ihrer größten Leidenschaft hin: dem Schreiben.

Sie bewegt sich hauptsächlich im Urban / High Fantasy, Paranormal Romance, Romantic Thrill, Horror und Dystopie Genre.

Für 2016 sind mehrere Romanprojekte geplant. Sie arbeitet an den Fortsetzungen der Mondkuss-Reihe und der Feuerrosen - Trilogie.


Veröffentlichungen:

[2015] Mondkuss - Bise de la Lune (bookshouse Verlag)
[2016] Blütenkuss - Bise de la Fleur (bookshouse Verlag)
[2016] Diamantdrache (Eisermann Verlag)
[2017] Silberkuss - Bise Argentée (bookshouse Verlag)
[2017] Phönixperle (Eisermann Verlag)




F A Q

W I E   L A N G E   S C H R E I B S T   D U   S C H O N ?

Mit dem Schreiben habe ich 2009 begonnen, nachdem mir die Idee zu „The Mavericks“ nicht mehr aus dem Kopf ging.

W A S   I N S P I R I E R T   D I C H   Z U   D E I N E N   B Ü C H E R N ?

Inspiriert werde ich von den Eigenarten meiner Mitmenschen, der Natur und guten Hollywoodfilmen. Ich benutze gerne Orte in meinen Büchern, die ich aus eigener Erfahrung bis ins Detail kenne und liebe.

I N   W E L C H E N   G E N R E S    S C H R E I B S T   D U ?

 Am Liebsten bewege ich mich auf dem Gebiet der Phantastik, vermischt mit Liebe, Horror und Action. Thriller sind eine willkommene Abwechslung und auch Kinderliteratur liegt mir am Herzen.

W I E   S I E H T   D E I N    S C H R E I B A L L T A G   AUS ?

Meistens nutze ich das Schreiben, um mich von dem Alltagsstress zu erholen und abzulenken, wenn es Probleme gab. Es ist entspannend seinen Kopf frei zu bekommen. Man kann in seine eigene Welt eintauchen und die Personen handeln lassen, wie man es selbst für richtig befindet. Mein Ritual besteht darin, ein Notizbuch zu führen und sämtliche Details zu den Charakteren und Kapiteln darin zu vermerken.

 H A S T    D U   V O R B I L D E R ?

Ich vergöttere den Schreibstil von Cassandra Clare, sie ist eine große Inspiration und Vorreiterin im Fantasy Genre. Lynn Raven und Gesa Schwartz gehören ebenfalls zu meinen Lieblingsautoren.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Marie-Luis!

    Schön, dass wir uns auf der LBM kurz kennenlernen durften! Ich wünsche dir alles Gute weiterhin und hoffentlich bis zur nächsten Messe ;)

    Alles Liebe
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lea :) Es freut mich ebenfalls. Leider war das Treffen wirklich zu kurz. Nächstes Jahr nehmen wir uns einfach mehr Zeit. Ich freu mich schon drauf und jetzt gehe ich erst einmal deinen Blog stalken. LG Marie-Luis

    AntwortenLöschen