Mittwoch, April 23, 2014

DNN - Dresdner Neuste Nachrichten


Ich bedanke mich bei der Fotografin Carola Fritzsche & dem Verfasser des Artikels Heiko Weckbrodt

Anlässlich zum Welttag des Buches dem 23.04.2014, wurde ich vor etwa einer Woche interviewt. Gestern hatte ich passend dazu einen Fototermin in Dresden und bereits heute durfte ich das Ergebnis bestaunen. Mir wurden Fragen rund um mein Projekt: Blood of Love gestellt. Diesen Roman möchte ich diesen Sommer / Spätherbst selbst veröffentlichen und somit ist das Buch mein erstes Werk als Selfpublisher. Um die Unterschiede zwischen Verlag und Selbstveröffentlichung deutlicher hervorzuheben, habe ich mich für diesen Schritt entschieden.

 Hier findet ihr den vollständigen Artikel zum Nachlesen: 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen